News

"Ich mache mir keine Sorgen um den Stoff"

17.04.2020
von Saskia Hula

Zum THEMA Coronvirusa Krise wird die Volksschuldirektorin und Kinderbuchautorin Saskia Hula von Peter Mayr und Karin Riss interviewt. Sie verweist in diesem Gespräch auf die Tatsache, dass durch die Corona Krise die Kluft zwischen den gut geförderten Kindern und den Kindern mit weniger Unterstützung jetzt größer wird. Sie macht sich weniger Sorgen um möglicherweise versäumten Stoff („Stoff ist was für Dealer“), als um das Lebensglück der Kinder, die jetzt weniger gute Lernvoraussetzungen haben.

Link zum Artikel

Zur Person:
Saskia Hula, 1966 in Wien geboren, ist Kinderbuchautorin und Lehrerin. Sie ist Direktorin der Ganztagesvolksschule Am Schöpfwerk in Wien Meidling.