Verwendete Literatur

In dieser Handreichung finden sich nicht nur Beispiele evidenzbasierter Praxis und evaluierter Gewaltschutzprogramme, sondern auch Erhebungs- und Einschätzungsbögen, Sofortmaßnahmen, Möglichkeiten und Beispiele gewaltfreier Kommunikation u.v.m.

Sehr empfehlenswert für alle Schulen, an denen sich Lehrkräfte im Team auf einen gemeinsamen Weg gegen Gewalt machen wollen.

Denn: „Wichtiger als die Suche nach Ursachen ist, dafür zu sorgen, dass die Gewalt aufhört!“ (ebd. S. 100)